Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz | Aktuelle Version

Altäre in Dithmarscher Kirchen

Version vom 13. Januar 2018, 13:53 Uhr von Roland (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Inhaltsverzeichnis

Heide

Heide, St. Jürgen Quelle: Küstenforum

Sankt-Jürgen-Kirche in Heide

Hei-stjuergen2.jpgVirtugrafie von Michael Hundrieser

Fotograf Michael Hundrieser hat in akribischer Feinarbeit eine Anthologie Dithmarscher Virtugrafien in erarbeitet. Darunter muss man sich einen Betrachter-Standpunkt im Innern einer optischen Kugel vorstellen. Die externen Links führen zu den Original-Rundum-Dateien.
Zurück ins Wiki kommen Sie über die Zurück-Taste.

Brunsbüttel

Jacobus innen.jpgVirtugrafie der Jacobus-Kirche von Michael Hundrieser

Alle Kirchen, die auf der skandinavischen Route nach Santiago de Compostella liegen, werden Jacobus-Kirche genannt und haben das Muschel-Symbol im Zeichen.


Meldorf

Me-domaltar.jpg Meldorfer Dom

Marne

Ma-magdalenen1.jpg Marne Magdalenenkirche

Wesselburen

Lunden

Tellingstedt

Büsum

Bücher

  • "Altäre - Theologie und Kunst im urbanen Raum" von Benita Joswig

Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …