Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Multimar-Wattforum

(Weitergeleitet von Wattpaket)

Es wurde zwar nicht auf Dithmarscher Boden erbaut, aber das Multimar-Wattforum informiert über die Vorgänge im amphibischen Ambiente der gesamten Nordsee-Küste, also auch über die "Dithmarscher Bucht".

Sternhausen. Foto: Kaminski

Inhaltsverzeichnis

Das Multimar-Wattforum

Das Multimar-Wattforum. Fotos: Nationalparkverwaltung Tönning / Hecker, Stock

Blumen unter Wasser

Seedahlien, Seenelken und Wachsrosen: Sie heißen wie Blumen, sehen aus wie Blumen und schillern in vielen Farben. Früher hielt man sie auch für Blumen. Doch sie sind Nesseltiere, leben meist im flachen Küstenwasser und benötigen einen festen Untergrund wie Muschelschalen oder Felsen, an denen sie haften können. Die Blumentiere sind auch nicht so friedlich wie Blumen. Kommt ein kleiner Krebs vorbei, wird er blitzschnell mit vielen hundert Fangarmen festgehalten und mit Nesselgift getötet.

Galerien

Fotos verschiedener Fotografen werden hier zu Galerien zusammengefasst.


Fotos: Monika Hecker


Fotos: Jens Rusch

Das Wal-Haus

Toe-walbauch.jpg

Pottwal in natürlicher Grösse

Interaktives Bild (JAVA Fullscreen)

Fotograf Michael Hundrieser hat in akribischer Feinarbeit eine Anthologie dithmarscher Besonderheiten in beeindruckenden "Virtugrafien" erarbeitet. Darunter muss man sich einen Betrachter-Standpunkt im Innern einer optischen Kugel vorstellen. Die Links führen zu den Original-Rundum-Dateien.

Toe-walmaul.jpg

Interaktives Bild (Fullscreen)

Geradezu magisch wirkt der Blick des Pottwals, der vor einigen Jahren im Wattenmeer gestrandet ist und im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum zu sehen ist. 28 Jahre alt, 48 Tonnen schwer,

18 Meter lang und 41 kräftige Zähne – der sanfte Gigant beeindruckt durch seine Ausmaße. Und durch seine Verwandtschaft mit uns Menschen. Wer die „Hände“ des Tieres mit seinen eigenen vergleicht, kommt aus dem Staunen nicht heraus: gleiche Bauart – aber beim Pottwal sind sie sechsmal größer und haben scheinbar sechs Finger. Rund um den Pottwal sind zehn Kammern angeordnet, in denen über das Leben der Wale informiert wird und für ihren Schutz geworben wird. Natürlich geht es dabei auch um Schweinswale, die einzigen Wale, die im Nationalpark Wattenmeer leben. Sie werden im Walschutzgebiet westlich der Inseln Sylt und Amrum besonders geschützt, weil sie dort im Frühjahr und Sommer ihre Jungen aufziehen.

Schule und Führung

Hummer im Meerwasseraquarium
Tiefseebecken
Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum bietet gute Unterhaltung und fördert gleichzeitig den Naturschutz. Es lädt sowohl zum Forschen als auch zum Spielen ein. Es ist entstanden aus der Idee heraus, die wissenschaftlichen Erkenntnisse aus dem Nationalpark Wattenmeer einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Computer und Themenstationen erklären alles Wissenswerte über den Nationalpark. Fluten und Sturmfluten, Fortpflanzung und Ernährung werden hier genauso spannend dargestellt wie das Leben und Wirtschaften von Menschen an der Küste.
"Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum ist vom Land Schleswig-Holstein als "Bildungspartner für Nachhaltigkeit" ausgezeichnet worden. Ob Erkundungsbogen oder Walforschertour, Klassenexpedition oder Großes Klassenset, es gibt viele Angebote für Schulklassen aller Altersstufen.
Auch für Gruppen gibt es besondere Angebote. Zum Beispiel kann man den Multimar-Besuch auch mit einer Wattwanderung oder einer Schifffahrt verbinden, die von Nationalpark-Rangern betreut werden."

Aquarien

Keck blickt das Seepferdchen, neugierig der Zirrenkrake, angriffslustig der Hummer. Im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum scheinen die Tiere in den Aquarien die Gäste genauso zu beobachten wie die Gäste die Tiere.

Die Erlebnisausstellung entführt in die faszinierende Unterwasserwelt des Nationalparks Wattenmeer. Sie zeigt in 31 Aquarien mehr als 250 Arten von Fischen, Krebsen, Muscheln und Schnecken. Neben den großen Aquarien, in denen Katzenhaie und Nagelrochen ihre Runden drehen, ist das „Miniatur-Wunderland“ mit 17 Kleinaquarien ein Anziehungspunkt. Hier zeigen kleine Kostbarkeiten wie Gespensterkrabben, Geigenkasten-Seespinnen und Becherkorallen ihre ganze Schönheit. Besonders attraktiv sind auch die Seepferdchen, die von Fischern im Nationalpark Wattenmeer gefangen wurden. Vielleicht bringen die Männchen irgendwann Junge zur Welt, nachdem die Weibchen ihnen Eier in die Bruttaschen gelegt haben. Man kann sogar dabei zusehen, wie das Kuckucksrochen-Weibchen Eier legt.

Seepferdchen sind ganz besondere Publikumslieblinge

Das Wattpaket

Dr. Detlef Hansen, Leiter der Nationalparkverwaltung in Tönning bei der Übergabe des Nationalpark Wattpaketsan die die Lehrerin der 4. Klasse der Utkiek Schüle aus Lübeck, Frau Feil.

Watt für den Unterricht: das Nationalpark-Wattpaket


Tönning, den 17. September 2008: Lehrerinnen und Lehrer können sich den Nationalpark Wattenmeer ab jetzt ins Klassenzimmer holen. Die Nationalparkverwaltungen von Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen bieten mit dem neuen „Nationalpark-Wattpaket“ ein umfassendes Medienpaket an, in dem alles zu finden ist, was für den Unterricht in der 3. bis 6. Klassenstufe gebraucht wird: Arbeitsbögen, Literatur, Spülsaumfunde, Spiele, Bastelideen und Tipps für Klassenfahrten.

Stellvertretend für die drei Nationalpark-Leiter hat Dr. Detlef Hansen als Leiter der Nationalparkverwaltung in Tönning, heute (17.09.2008) im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum das Nationalpark-Wattpaket vorgestellt und einer Lübecker Klasse das erste Exemplar geschenkt. „Das Wattpaket soll mit seinen attraktiven Materialien dazu beitragen, dass der Nationalpark Wattenmeer besser in den Unterricht integriert werden kann“, erklärte er.

Nationalparks gelten in vielen Ländern als Umweltschulen der Nation. Um diesem Ruf gerecht zu werden und einen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung zu leisten, haben die drei deutschen Wattenmeer-Nationalparks gemeinsam mit Naturschutzverbänden das Wattpaket entwickelt. Die Inhalte wurden von Fachleuten und Didaktikern erarbeitet, die täglich mit Natur und Mensch in der Wattenmeerregion zu tun haben.

Kernstück des Nationalpark-Wattpakets ist ein Ringbuch, das in 13 Kapiteln alles Wissenswerte für den Unterricht über das Wattenmeer und den Naturschutz vermittelt. Jedes Kapitel enthält Sachinformationen, Anregungen für den Unterricht, Arbeitsbögen und Aktionsideen inklusive Lösungen und Kopiervorlagen. Es ist für den dauerhaften Einsatz konzipiert und kann an jeder Schule von vielen Klassen genutzt werden.


Das Nationalpark-Wattpaket soll dazu ermutigen, sich für eine ökologisch ausgerichtete und sozial gerechtere Zukunft zu engagieren. Es schafft emotionale Zugänge zu den Themen „Nationalpark Wattenmeer“ und „Naturschutz“ und ermöglicht einen fächerübergreifenden und projektorientierten Unterricht. Beim Lernen mit den neuen Unterrichtsmaterialien und beim Lösen der Arbeitsbögen hilft den Schülerinnen und Schülern der Austernfischer Freddi. Er ist das Maskottchen des Wattpakets.

Das Nationalpark-Wattpaket kostet 98,00 Euro plus Porto und kann in der Nationalparkverwaltung Tönning beim Pädagogischen Zentrum Nationalpark bestellt werden (Tel. 04861 96200, pzn@lkn.landsh.de).

Förderer

Die Förderer

Kontakt

Öffnungszeiten: Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum ist ganzjährig geöffnet (außer am 24.12.). 1. November – 31. März: 10.00 – 17.00 Uhr; 1. April – 31. Oktober: 9.00 – 19.00 Uhr

Anreise: • Mit der Bahn stündlich von Husum und St. Peter-Ording; • Mit dem Auto ab der B5 in Tönning ausgeschildert

Preise 2008: Erw. 8,00 Euro; Kinder 4-15 Jahre: 5,50 Euro; Familien mit 2 Kindern von 4-15 Jahre: 24,00 Euro

Weitere Infos: Nationalparkverwaltung Schlossgarten 1, 25832 Tönning Nationalpark-Infotelefon: 04861 / 96 200 [1] [2]


  • Für Presserückfragen:

Monika Hecker Tel.: 04861/616-81, 0173/9103921; Fax : 04861/616-79 monika.hecker@lkn.landsh.de




360 Grad

Fotos: Michael Hundrieser


Multimar Wattforum - In der Brandungszone

Weitere Panoramen finden Sie hier

Links

Wattstock. Foto: Stock

Literatur-Hinweise


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …