Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Wattenmeer

Aus Dithmarschen-Wiki

Wattenmeer.jpg

Inhaltsverzeichnis

Nationalpark

Nationalpark Wattenmeer Multimar-Wattforum

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist einer von 14 Nationalparken in Deutschland und der größte zwischen dem Nordkap und Sizilien.

Touristische Bedeutung

Auch in Mitteleuropa gibt es Wildnis! Die Hochregion der Alpen und große Bereiche des Wattenmeeres an der Nordseeküste sind bis heute in ihren ursprünglichen Zustand. Die Länder Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen haben ihre Wattenmeeranteile als Nationalparke ausgewiesen. Diese höchste Schutzgebietskategorie ist ein international geachtetes Prädikat für diesen einzigartigen Naturraum.
Im Nationalpark Wattenmeer sind traditionelle Naturnutzungen wie die Krabben- und Muschelfischerei zugelassen. Das wirtschaftliche Potential des Nationalparks liegt aber nicht in der Nutzung natürlicher Rohstoffe, sondern in der Faszination ungestörter Natur, die die Menschen anzieht: Strandspaziergänge, das Bad im Meer, Wattwanderungen, Ausflugsfahrten zu den Seehundbänken und Vogelbeobachtungen in den Salzwiesen sind das touristische Kapital des Nationalparks.

Amphibische Biotope

Leitsätze

Quelle: Nationalparkamt und NationalparkService gGmbH mit dem Multimar Wattforum

Diese Institutionen arbeiten nach folgenden Leitsätzen:

Naturerbe bewahren Nationalpark bedeutet: Natur Natur sein lassen. Wir tragen Verantwortung für eine der letzten Naturlandschaften Europas. Wir handeln für eine lebenswerte Zukunft.

Zum Nationalpark gehören auch die Menschen Wir unterstützen den Schutz vor Naturgewalten an der schleswig-holsteinischen Westküste. Wir sind uns bewusst, dass der Nationalpark ein auch vom Menschen geprägter Lebensraum ist.

Naturverträgliche Nutzung des Nationalparks Der Mensch ist im Nationalpark ein willkommener Gast. Wir gestalten die Begegnung von Mensch und Natur im Nationalpark naturverträglich. Soweit mit dem Schutzzweck vereinbar, unterstützen wir eine nachhaltige Nutzung des Nationalparks.

Nur wer die Natur erlebt und versteht, setzt sich für ihren Schutz ein Naturschutz braucht ökologische Umweltbeobachtung und zielgerechte Forschung. Der Nationalpark braucht gut informierte und verantwortungsbewußte Bürger. Wir machen Umweltbildung mit Hand, Herz und Verstand.

Arbeiten für den Nationalpark - Wir arbeiten fachkompetent und engagiert. - Wir achten die Interessen anderer und lösen Probleme im Dialog. - Wir suchen die Zusammenarbeit mit Partnern, die sich wie wir für den Nationalpark einsetzen. - Wir sind stolz darauf, Teil des weltumspannenden Netzes der Nationalparke zu sein. - Wir von Nationalparkamt und NationalparkService arbeiten auf allen Ebenen partnerschaftlich zusammen.

Führungen

Das Wattenmeer vor Dithmarschen kann von den öffentlichen Badestellen aus erkundet werden. Man sollte sich jedoch nicht zu weit vom Ufer entfernen, da das Watt teilweise sehr tückisch ist und die Nordsee schon so manchen Wattwanderer in Lebensgefahr gebracht hat. Hierzu gibt die DLRG Verhaltenregeln im Watt. Am sichersten und erlebnisreichsten ist es, sich öffentlichen Führungen mit Nationalpark- Wattführern anzuschließen. Angebote gibt es dazu unter "Links".

Fauna

Flora

Links

  • Wattenmeer-Forum
  • Das Multimar-Wattforum liegt zwar auf der Tönninger Seite der Eider, deckt aber inhaltlich die gesamte Meldorfer Bucht mit ab. Daher werden wir im Dithmarschen Wiki dem Multimar-Wattforum eine ganz besondere Bedeutung einräumen.

Multimar-Wattforum


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …