Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Seniorenakademie

Aus Dithmarschen-Wiki

SoSe 2011.jpg

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

Seniorenakademie: Sommerprogramm

Das Programm der Seniorenakademie reicht vom Südseeparadies des Paul Gauguin über die Haremsberichte einer englischen Lady bis hin zu Vogelstimmen im Riesewohld. Im letzten Semester ist ein Projekt über historische Textilien erfolgreich angelaufen. Nun bekommen Interessenten in einem neuen Projekt die Möglichkeit aktiv zu werden. Es geht dabei um das Aufzeichnen von Zeitzeugenberichten aus der Zeit vor und während des Zweiten Weltkriegs.

Die Reihe über Dithmarscher Geschichte wird weiter geführt, auch das alte Ägypten ist wieder vertreten. In der Literatursparte gibt es ein Seminar über den Nobelpreisträger des Jahres 2010, Vargas Llosa. Im Sommersemester werden erstmalig Seminare über Musikgeschichte angeboten. Kulturgeschichte und Eisgenuss verbindet eine Veranstaltung über die Geschichte des Speiseeises. Für jeden Geschmack ist Etwas dabei.

Die Programmhefte liegen an vielen Stellen in Dithmarschen aus. Man bekommt Sie auch direkt bei der VHS-Seniorenakademie in Meldorf, Tel. 04832-4243 oder im Internet als Download unter: www.vhs-seniorenakademie.de

Viele der Themen sind aus Anregungen von Studierenden entstanden. In den Seminaren und beim Stammtisch wird gern über neue Ideen diskutiert. Der nächste Stammtischtermin ist Dienstag, 22. März, um 15.30 Uhr im Domcafé Meldorf. Jeder Interessierte ist willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Jeder kann sich für Veranstaltungen der Seniorenakademie anmelden. Es gibt keine formalen Anforderungen an Schulabschlüsse und auch keine Altersgrenzen. Freude am Lernen und Forschen sind die einzigen Voraussetzungen.

Definition

Zukunftswerkstatt, links im Bild: Rüdiger Möller, Organisator – Foto: VHS-Seniorenakademie Dithmarschen

Ein anspruchsvolles, teils wissenschaftlich ausgerichtetes Bildungs- und Forschungsangebot für Menschen jenseits der Berufsphase - nicht in Hamburg oder Kiel, sondern auf dem "flachen Land": Diesen immer öfter vorgebrachten Wunsch zu erfüllen ist Anliegen der VHS-Seniorenakademie Dithmarschen. Viele Menschen möchten ihre nachberufliche Lebensphase für Bildung nutzen. Die Motive hierfür sind vielfältig: Oft sind Bildungswünsche in der Jugend und in der Zeit der Erwerbstätigkeit oder Familienbetreuung zu kurz gekommen; oft haben sich aber auch spezielle Interessen erst im Laufe des Lebens herausgebildet, verbunden mit dem Wunsch, sich ihnen nach Erreichen des Ruhestands ausgiebig zu widmen.

Viele Bildungswünsche, z.B. in den Bereichen Fremdsprachen, Kultur/Studienreisen oder Informationstechnik/EDV, können durch die Volkshochschulen vor Ort abgedeckt werden. Was aber, wenn eine intensivere, wissenschaftlich ausgerichtete Bildung angestrebt wird? Für Ruheständler an Hochschulstandorten ist das heute vielerorts kein Problem mehr, denn viele Universitäten bieten - selbst oder über angeschlossene Institute - Studiengänge für die Zielgruppe der Älteren an. "Kontaktstudium nach Beruf und Familie", "Gaststudium für interessierte Erwachsene", "Studium Generale" usw. sind Angebote, die sich meist an alle Interessierten, unabhängig von einer Hochschulzugangsberechtigung, wenden und gegen Zahlung einer Semestergebühr besucht werden können.

Wer allerdings in einer ländlichen Gegend lebt, sucht ein solches Angebot bisher vergeblich. Hier soll die neue Seniorenakademie Abhilfe schaffen.

Entstehung

Martin Gietzelt, Leiter des Vereins Volkshochschulen in Dithmarschen, bei der öffentlichen Vorstellung – Foto: VHS-Seniorenakademie Dithmarschen

Anfang 2007 wurde das Projekt unter der Regie des Vereins Volkshochschulen in Dithmarschen e.V. nach einer Reihe vorbereitender Gespräche in Angriff genommen.

Dabei sollten aber nicht einfach bereits bestehende und erfolgreiche Konzepte übernommen werden, sondern die Initiatoren wünschten sich einen zunächst ergebnisoffenen Dialog mit Interessierten, um gemeinsam mit diesen "auszuloten", was eine solche Seniorenakademie eigentlich sein könnte: Welches Niveau ist anzustreben, welche Themen sind von besonderem Interesse? Welche Partner innerhalb und außerhalb Dithmarschens können und wollen etwas zum Gelingen des Projekts beitragen? Welche Rahmenbedingungen sind wünschenswert, welche organisatorischen Probleme müssen berücksichtigt werden?

Initialzündung war eine ganztägige öffentliche Zukunftswerkstatt am 28. Juni 2007 in Meldorf, in der interessierte Bürger über diese und weitere Fragen berieten. Die Resonanz überwältigte die Veranstalter: Über 80 Vertreterinnen und Vertreter von Senioren- und sonstigen Organisationen, Hochschulen und Hochschulinstituten in Schleswig-Holstein, Kirchen, Vereinen und Verbänden sowie interessierte Privatpersonen beteiligten sich an den lebhaften Diskussionen, und mehr als 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Dithmarschen fanden sich spontan zu einer weiteren aktiven Mitarbeit bereit. In mehreren Arbeitskreisen zu unterschiedlichen Themenfeldern wurden seither - bei nach wie vor hoher, engagierter Beteiligung - Studienreihen zur Architektur und Kunstgeschichte, zur Geschichte Dithmarschens und der Küstenregion und zur Altersforschung entworfen, die den Schwerpunkt des ersten Semesters der Seniorenakademie bilden. Zusätzlich öffnet die Fachhochschule Westküste (FHW) zwei naturwissenschaftlich-technische Reihen aus dem Studiengang Elektro- und Informationstechnik für Gasthörer.

Programm

Elke H. Schmidt, Leiterin für Organisation und Inhalt – Foto: VHS-Seniorenakademie Dithmarschen

Die Veranstaltungen des ersten Semesters der VHS-Seniorenakademie begannen im Herbst 2008. Die öffentliche Vorstellung des Programms und der organisatorischen Details erfolgte im Rahmen einer Veranstaltung in Meldorf am 18. Juni 2008 und fand wiederum große Resonanz.

Mit Hilfe von über den Kreis Dithmarschen akquirierten Fördermitteln wurden eine Homepage, auf der alle Informationen zu den Studienreihen und den Teilnahmemöglichkeiten einsehbar sind, und ein Programmheft zur kreisweiten Verteilung erstellt. Vsad.gif

Link


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …