Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Schoof, Carl-Friedrich

Aus Dithmarschen-Wiki

Carl-Friedrich Schoof war ein deutscher Politiker (CDU).

Inhaltsverzeichnis

Persönliche Angaben

Carl-Friedrich Schoof war verheiratet und Vater von 3 Kindern

Letzte bekannte Adresse: Dithmarscher Straße 2, 25761 Büsum


Beruflicher Werdegang

  • Volksschule,
  • Oberrealschule, Abitur,
  • Landwirtschaftsschule,
  • 1934 landwirtschaftliche Lehre,
  • 1937 Gehilfenprüfung,
  • Aktiver Wehrdienst,
  • bis Kriegsausbruch auf väterlichem Betrieb als landwirtschaftlicher Verwalter,
  • ab 1939 Frontdienst im Westen und Osten, Unteroffizier.

Gesellschaftliche Funktionen / Ämter

  • 1930 Jungstahlhelm,
  • 1933 Stahlhelm, später Eingliederung in SA,
  • 1934 - 1939 Orts- und Bezirksjugendwart, stellv. Kreisjugendwart der Landjugend Norderdithmarschen,
  • 1934 - 1939 Orts- und Bezirksjugendwart, stellv. Kreisjugendwart der Landjugend Norderdithmarschen.
  • 1943 - 1960 Wehrführer und Amtswehrführer
  • 1945 Ortsbauernvorsteher, dann Bezirksbauernvorsteher,
  • 1948 Gemeindevertreter,
  • 1952 Bürgermeister und stellv. Amtsvorsteher,
  • 1959-1974 Kreisbauernverbandsvorsitzender und Mitglied des Landesvorstandes,
  • 1965 Amtsvorsteher. Meierei-Vorsitzender,
  • Vorsitzender des Verwaltungsrates der Norderdithmarscher Marschsparkasse,
  • Mitglied verschiedener Aufsichts- und Verwaltungsräte.

Partei / Landtag Schleswig-Holstein

  • seit 1959 Mitglied der CDU,
  • Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Landtages v. 16.05.1967 - 26.05.1979

Mandate und Mandatsfunktionen

  • 16.05.1967 - 15.05.1971 Abgeordneter für den Wahlkreis Norderdithmarschen
  • 24.05.1971 - 24.05.1975 Abgeordneter für den Wahlkreis Dithmarschen-Nord
  • 26.05.1975 - 26.05.1979 Abgeordneter für den Wahlkreis Dithmarschen-Nord

Fraktionsmitgliedschaften

  • 16.05.1967 - 15.05.1971 Fraktionsmitglied der CDU
  • 24.05.1971 - 24.05.1975 Fraktionsmitglied der CDU
  • 26.05.1975 - 26.05.1979 Fraktionsmitglied der CDU

Ausschussmitgliedschaften

  • 16.05.1967 - 15.05.1971 Mitglied im Agrarausschuss
  • 16.05.1967 - 15.05.1971 Mitglied im Ausschuss für Volksgesundheit
  • 16.05.1967 - 15.05.1971 Mitglied im Verkehrsausschuss
  • 24.09.1968 - 15.05.1971 Mitglied im Eingabenausschuss
  • 24.05.1971 - 24.05.1975 Mitglied im Agrarausschuss
  • 24.05.1971 - 24.05.1975 Mitglied im Eingabenausschuss
  • 24.05.1971 - 24.05.1975 Mitglied im Sozialausschuss
  • 24.05.1971 - 24.05.1975 Stellvertretendes Mitglied im Wirtschaftsausschuss
  • 26.05.1975 - 26.05.1979 Mitglied im Agrarausschuss
  • 26.05.1975 - 26.05.1979 Mitglied im Eingabenausschuss
  • 26.05.1975 - 26.05.1979 Stellvertretendes Mitglied im Innenausschuss
  • 26.05.1975 - 26.05.1979 Mitglied im Sozialausschuss
  • 01.06.1975 - 26.05.1979 Stellvertretendes Mitglied im Jugendausschuss
  • 01.06.1975 - 26.05.1979 Stellvertretendes Mitglied im Landesplanungsausschuss
  • 01.06.1975 - 26.05.1979 Stellvertretendes Mitglied im Volksbildungsausschuss
  • 01.06.1975 - 26.05.1979 Stellvertretendes Mitglied im Wirtschaftsausschuss
  • 10.12.1975 - 29.11.1978 Stellvertretendes Mitglied im Untersuchungsausschuss "Klinikapotheke"
  • 28.10.1976 - 07.12.1977 Stellvertretendes Mitglied im Untersuchungsausschuss "Verfassungsschutz"
  • 20.01.1978 - 26.05.1979 Stellvertretendes Mitglied im Innenausschuss
  • 11.04.1978 - 17.07.1978 Stellvertretendes Mitglied im Untersuchungsausschuss "Matthiesen"
  • 24.05.1978 - 10.02.1978 Stellvertretendes Mitglied im Untersuchungsausschuss "Gerisch"


Landtagsinitiativen


Orden und Ehrenzeichen

  • Johann-Christian-Eberle-Medaille (Sparkassen-Auszeichnung)
Vorgeschlagen durch: unbekannt
Verliehen am: unbekannt
  • Verdienstkreuz am Bande
Vorgeschlagen durch Schleswig-Holsteinische Landesregierung
Verliehen am: 14.04.1975

Sonstiges

Ende April 2016 wurde ein Bericht des Landtages veröffentlicht, in dem es um die NSDAP-Mitgliedschaften ehemaliger Landtagsabgeordneter des Landtages Schleswig-Holstein ging. In diesem Bericht, „Geschichtswissenschaftliche Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive“, wird Carl Friedrich Schoof namentlich aufgeführt:

  • Eintritt in NSDAP 01.05.1937 - 31.08.1939
  • Grundorientierung „angepasst / ambivalent“
  • Politisch Angepasster
Typ der Grundorientierung „angepasst / ambivalent“; Merkmale: belegbare Anpassungsschritte (Mitgliedschaften zu NSDAP, NS-Organisationen ab 1933) ohne glaubhafte Zwänge; bewusstes „Dazugehören“-Wollen

Weblinks


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …