Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Meldorfer Hausfreund

Aus Dithmarschen-Wiki

Inhaltsverzeichnis

Alfred Heuss

Alfred Heuss bei Google-Books über Barthold Georg Niebuhr.

Günter Baumann

Günter Baumann, in Meldorf geboren, war von 1955 bis 1965 als Schriftsetzer und auch als redaktioneller Mitarbeiter für den "Meldorfer Hausfreund" tätig. Seit dem Eintritt in den Ruhestand schreibt er plattdeutsche "Stücken un Riemels": Nach seinem im Jahr 2003 herausgegebenen Erstling "Klöörten Kraam" und dem 2005 erschienenen, seiner Heimatstadt gewidmeten Band "Dor mookst' wat mit" legt er nun sein drittes, überwiegend in Dithmarscher Platt geschriebenes Buch vor, in dem er Menschliches und Tierisches in Reimen amüsant darstellt und auch zu Themen der Gegenwart kritisch Stellung nimmt. Sein Hauptthema ist allerdings, dem Titel entsprechend, "Snicksnack un Tweernkroom". Hier reihen sich Scherzgedichte, Spielereien mit der Sprache, Nonsens-Verse und Musterstücke skurrilen Humors aneinander. Weniger gebräuchliche plattdeutsche Ausdrücke sind in einem Glossar am Schluss des Buches gesammelt und erklärt.

Der Meldorfer Hausfreund

Suche Reprint

Dom-Café

Link folgt


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …