Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Max Lorenzen

Aus Dithmarschen-Wiki

Max Otto Lorenzen, (* 26. Juni 1950 in Tellingstedt; † 24. August 2008 in Lohra bei Marburg) war ein deutscher Philosoph der Nachmoderne und freier Publizist.


Leben

Max Otto Lorenzen wurde im Kreis Dithmarschen geboren. Nach dem Abitur begann er ab 1969 ein Studium der Philosophie und Germanistik an der Universität Hamburg, das er ab 1975 an der Pädagogischen Hochschule Lüneburg fortsetzte. Für weitere Studien der französischen Philosophie ging er 1977 nach Paris. 1979 erschien seine erste, Gustav Landauer gewidmete Schrift „Der Geist der Dialektik oder die Erschöpfung der Kritik“. Ihr waren intensive Diskussionen über Anarchismus und Marxismus vorausgegangen, mit denen sich Lorenzen immer wieder auseinandersetzte.

Zur Schrift „Tagebuch eines Namenlosen“ von Pjotr Alexejewitsch Kropotkin schrieb er ein Nachwort. Schon im von ihm mit gegründeten Verlag „Die freie Gesellschaft“ in Hannover, in dem seine spätere Frau Jutta Berendt bei der Zeitschrift Die freie Gesellschaft. Vierteljahresschrift für Gesellschaftskritik und freiheitlichen Sozialismus[2] redaktionell tätig war, publizierte er regelmäßig. Für seine Veröffentlichungen übersetzte Lorenzen auch Texte von Kropotkin.

1981 ging Lorenzen zur Promotion an die Universität Marburg. Sein geisteswissenschaftlich mehrere Disziplinen umfassendes Promotionsvorhaben wurde jedoch von keiner Fakultät angenommen, so dass von Lorenzen auch keine offizielle Dissertation vorliegt. 1991 erschien sein Hauptwerk „Metaphysik als Grenzgang. Die Idee der Aufklärung unter dem Primat der praktischen Vernunft in der Philosophie Immanuel Kants“ jedoch im angesehenen Felix Meiner Verlag. Seine Arbeit zum Metaphysikbbegriff bei Immanuel Kant wird regelmäßig im akademischen Diskus in den Bereichen Geschichtswissenschaft[4], Philosophie[5] und Theologie rezipiert.

1997 gründete Lorenzen gemeinsam mit Helmut Welger den Verein „philoSOPHIA“[8], eine Plattform ohne akademische und universitäre Schranken, die allen an Philosophie Interessierten offen stehen sollte. Seit 2000 war Lorenzen Herausgeber des online erscheinenden „Marburger Forums“. Das „Marburger Forum“ brachte neben wichtigen Schwerpunktthemen Aufsätze und Essays, Rezensionen und Gespräche, Theater- und Kunstkritiken, „Das Buch des Monats“ und Berichte aus dem kulturellen Leben.

2001 erschien „Das Schwarze. Eine Theorie des Bösen in der Nachmoderne. Philosophisch-literarischer Essay von Max Lorenzen“. 2007 veröffentlichte er drei Erzählungen, die er postmodern nannte: „Krankheit. Kälte. Unsterblichkeit“. Die Arbeit an einem weiteren Buch, von dem etwa zwei Drittel bei seinem Tod vorlagen, konnte Lorenzen nicht mehr abschließen. Der Arbeitstitel lautete „Philosophie der Nachmoderne. Die Transformation der Kultur – Virtualität und Globalisierung“ mit der Einleitung „Merkmale der Gegenwartsgesellschaft“. Das erste Kapitel ist überschrieben: „Zentrumsstrukturen“, im zweiten geht es um die „Operationsweise pluraler Gefüge“. Es folgen weitere Abschnitte: „Nachmoderne Freiheit“ und „Medien: Genuss und Leistung“.

Max Otto Lorenzen lebte bis zu seinem Tod als freier Publizist und Privatgelehrter. Die 1981 geschlossene Ehe mit Jutta Berendt wurde später geschieden. Lorenzen heiratete 2001 ein weiteres Mal. Er verstarb plötzlich an Herzversagen.

Werke

  • Max Otto Lorenzen „Der Geist der Dialektik oder die Erschöpfung der Kritik“, 124 Seiten in einem grauen Pappband, Hannover, Dez. 1979, Druckerei und Verlag Jürgen Otte.
  • Max-Otto Lorenzen „Metaphysik als Grenzgang. Die Idee der Aufklärung unter dem Primat der praktischen Vernunft in der Philosophie Immanuel Kants“. Verlag von Felix Meiner, 1991
  • „Das Schwarze. Eine Theorie des Bösen in der Nachmoderne. Philosophisch-literarischer Essay von Max Lorenzen“, 280 Seiten im Tectum Verlag in Marburg. 2001
  • Max Lorenzen „Krankheit. Kälte. Unsterblichkeit“. Drei Erzählungen. Verlag von Königshausen und Neumann in Würzburg, 2007

Weblinks


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …