Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Krantz, Albert

Aus Dithmarschen-Wiki

Albert krantz.png

Albert Krantz (* um 1448 in Hamburg; † 7. Dezember 1517 in Hamburg) war ein deutscher Historiker.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Krantz studierte Theologie und Rechtswissenschaft in Rostock und Köln. 1493 kehrte er nach Hamburg zurück, und wurde dort 1508 Domdekan.

  • 1463 Besuch der Domschule Marianum
  • 1468 an der Universität Rostock immatrikuliert
  • 1481 Magister Artium
  • 1482/83 Dekan der Artistenfakultät der Universität Rostock
  • seit 1486 Rektor (Bekanntschaft mit Konrad Celtis ?)

Syndikus der Stadt Lübeck; Ratskonsulent in Hamburg

  • 1491-1493 diplomatische Tätigkeit im Dienst der Hanse (Antwerpen, Paris, Danzig, Riga, Dorpat)
  • seit 1493 Studium in Mainz und Perugia; Doktor der Theologie und des kanonischen Rechts
  • seit 1508 Domlektor in Hamburg
  • Domdekan

Quelle: Uni Kiel

Schlacht um Dithmarschen

1503 vermittelte er gemeinsam mit dem Schleswiger Herzog Friedrich unter Leitung des Bischofs und päpstlichen Gesandten Raimund Peraudi den Vertrag zwischen den mit Sten Sture d. Ä. verbündeten sechs wendischen Städten unter Führung Lübecks und Johann I. von Dänemark. In seiner Saxonia mit Berichten über die Geschichte bis 1504, mit z. B. "Das Dreyzende Buch, ab Capitel XXIIII" mit der Schilderung der Schlacht um Dithmarschen im Jahre 1500.

Besondere Bedeutung hat sein historisches Werk als "Geschichtsschreiber des Nordens", der Geschichte Niedersachsens, Skandinaviens und Osteuropas, insbesondere deren Kirchengeschichte.(Wikipedia)

Werke

  • Chronica regnorum aquilonarium Daniae, Sneciae, et Noruagiae (Straßburg, 1546)
  • Wandalia, sive Historia de Wandalorum jerq origine, etc. (Köln, 1518)
  • Saxonia, (1520)

Metropolis, sive Historia de ecclesiis sub Carolo Magno in Saxonia (Basel, 1548)

Sekundärliteratur

  • Andreas Röpcke: Geld und Gewissen. Raimund Peraudi und die Ablaßverkündung in Norddeutschland am Ausgang des Mittelalters. In: Bremisches Jahrbuch 71 (1992), S. 43-80

Links

Geschichts- und Raummodelle bei Albert Krantz PDF-Download Otfried Czaika: Rezension von: Harald Bollbuck: Geschichts- und Raummodelle bei Albert Krantz (um 1448-1517) und David Chytraeus (1530-1600). Transformationen des historischen Diskurses im 16. Jahrhundert, Bern / Frankfurt a.M. [u.a.]: Peter Lang 2006, in: sehepunkte 7 (2007), Nr. 3 15.03.2007,


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …