Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Funke, Bernd

Aus Dithmarschen-Wiki

Bernd Funke.jpg

Bernd Funke (* 13.07.1902 Essen – † 16.10.1988 in Heide)


Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Bernd Funke war mit seiner realistischen Malweise recht erfolgreich in Deutschland und in Österreich. Funke lebte zunächst viele Jahre in Tellingstedt und zog dann in den 70er Jahren nach Heide. Die meisten seiner Bilder zeigen die Dithmarscher Landschaft. Eindrucksvoll ist auch sein Portrait „Bauer Niemann“.

Im April 1975 wurden seine Bilder im Dom-Café Meldorf ausgestellt. In der Dithmarscher Landeszeitung vom 26. April 1975 hieß es: „Funkes Landschaftsbilder, meist in herbstlichen Farben gehalten, zeigen das charakteristische Merkmal impressionistischer Landschaftsmalerei, den beherrschenden hohen Himmel. Ausgewogen in Komposition und Bildaufteilung, subtil in der Farbgestaltung und Farbanwendung haben Funkes Landschaften – die Motive lieferte meist die Geestlandschaft um Tellingstedt – einen hohen Stimmungsgehalt.“

Literatur

Dithmarscher Landeszeitung vom 26. April 1975

Bilder

Funke-Bilder bei Ebay.

Links


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …