Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Falkenhof Schalkholz

Aus Dithmarschen-Wiki

Adler.jpg Foto: Manuela Rohde

Joern.jpg Foto: Jörn Lindhorst-Moll

Inhaltsverzeichnis

Gründung

Der Falkenhof Schalkholz wurde 1992 gegründet.

Veranstaltungen

Die erste Veranstaltung fand am 10.07. 1993 statt.

Zielgruppe waren Touristen und naturinterressierte Bürger Dithmarschens.

Lehreinrichtung

Als Lehreinrichtung hat man die Möglichkeit, Kindern die Liebe zur Natur und die Achtung vor dem Tier zu vermitteln. Im Rahmen eines Forschungsprogrammes werden Schutzprogramme für Greifvögel und Programme zur Abwehr von Tieren in Problemsituationen erarbeitet.

Zucht

Das Zuchtgeschehen des Falkenhofes konzentriert sich vor allem auf seltene Falken, wie

  • Rotnackenschahin
  • Kleinfalken, wie Eleonorenfalke, Baumfalke und Merlinfalke.

In einer ca. 90 Minuten dauernden Veranstaltung erfährt der Besucher viel Interessantes über heimische Greifvögel, über die historische Jagd mit dem Falken und im Anschluß kann man die Flugkünste freifliegender Greife erleben.

Tierdarsteller

Die Greife des Falkenhofes sind gern engagierte Schauspieler in Film, Fernsehen und Theater. So wirkte der Steinadler “ Tschitan “ viermal bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg, bei Forsthaus Falkenau und vielen anderen Theaterveranstaltungen mit.


Fotos folgen.

Links

www.falkenhof-schalkholz.de


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …