Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Dithmarscher Brauerei

Aus Dithmarschen-Wiki

Dithmarscher-Brauerei.jpg

Inhaltsverzeichnis

Dithmarscher Brauerei

Bierfilz3.jpg

Die Dithmarscher Brauerei ist eine Privatbrauerei in Marne, Kreis Dithmarschen an der Schleswig-Holsteinischen Westküste. Bekannt ist sie vor allem durch das hier gebraute Dithmarscher Pilsener.

Eine bäuerliche Braustätte befindet sich an der Stelle seit 1775. Die Brauerei selbst wurde im Jahr 1884 von Christian Hintz gegründet und befindet sich noch heute in Familienbesitz. Sie beschäftigt knapp 50 Mitarbeiter, die täglich etwa 250 000 Flaschen Bier abfüllen. Das Pilsener selbst schmeckt etwas milder als sein bekannteres Pendant aus Flensburg.

"Kohlstilleben mit Beugelbuddel" Aquatinta-Radierung 40 x 50 cm von Jens Rusch

Beugelbuddelbeer

Neben dem als Beugelbuddelbeer beworbenen Pils in einer Bügelflasche füllt sie mittlerweile das Pilsener auch in einer Standardflasche ab. Des Weiteren gibt es das Dithmarscher dunkel in der Bügelflasche, das Dithmarscher Urtyp in einer einfachen Flasche sowie Achtern Diek in 0,5l-Flaschen. Die Brauerei pflegt ein mit Landschaft und Tradition der Region verbundenes Image - daher rührte auch 1983 der Entschluss, wieder den Bügelverschluss einzuführen. 2001 wurde das Bier von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft mit der Bestnote Gold prämiert.

Ein besonderes Highlight dieser Brauerei sind die Besichtigungen, welche meistens über ein Jahr im Voraus ausgebucht sind.

Alte Dithmarscher Bierrezepte

Links

Bestellmöglichkeiten


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …