Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Niederdeutsches Fachhallenhaus

(Weitergeleitet von Dithmarscher Bauernhaus)

Bauernhaus von der Dithmarscher Geest, wo sich der Typus des Niederdeutschen Fachhallenhauses (sog. Niedersachsenhaus) relativ lange erhalten hat. Bei der Umsetzung des Hauses wurden etliche Elemente der Architektur und der Ausstattung erneuert bzw. rekonstruiert. Inventarnummer: DLM 22567

Dithmarscher Bauernhaus.JPG
Darstellung des Hauses auf einer Postkarte im Stile einer Lithographie

Herkunft

Herkunftsort: Osterrade, erbaut im 18. Jahrhundert. Bauernhaus von der Dithmarscher Geest, wo sich der Typus des Niederdeutschen Fachhallenhauses (sog. Niedersachsenhaus) relativ lange erhalten hat. Bei der Umsetzung des Hauses wurden etliche Elemente der Architektur und der Ausstattung erneuert bzw. rekonstruiert. Inventarnummer: DLM 22567 Dithmarscher Landesmuseum

Döns oder Fliesenstube

DLM-22570.jpg


Diese Stube des "Dithmarscher Bauernhauses" zeigt den Stand des ländlichen Wohnens im späten 18.Jh. mit dem von der benachbarten Küche aus befeuerten Plattenofen, der Dielung und den in die Wandtäfelung eingelassenen Betten. Inventarnummer: DLM 22570 Dithmarscher Landesmuseum

Rauchküche

DLM-22568.jpg

Die Küche ist eine Rekonstruktion; die Lage innerhalb des Hauses ist jedoch historisch überliefert. Die Ausstattung gibt etwa einen Zustand um 1850 wieder. Inventarnummer: DLM 22568 Dithmarscher Landesmuseum


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …