Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Büsumer Theotermoker

Aus Dithmarschen-Wiki

Gründerin des Vereins in ihrer Krabbenfru-Tracht

Die Büsumer Theotermoker e.V. ist eine Theatergruppe, die im Jahre 1984 gegründet wurde. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Die Förderung des Heimatgedankens, insbesondere die Förderung der Altbüsumer sowie Dithmarscher Kultur (Sprache, Tracht) stehen im Vordergrund.

Ehrung durch Ministerpräsidentin Heide Simonis
Kulturpreis der Gemeinde Büsum
Datei:Vorstand.jpg
Die Vorsitzenden Walter Kristen und Manuela Heyn

Der Verein macht es sich zur Aufgabe, der Allgemeinheit durch Aufführung heimatnaher, niederdeutscher aber auch durch hochdeutscher, der Landschaft angepasster Theaterstücke und Märchen zu vermitteln und zwar unter Ausschluss gesellschaftlicher Unterschiede sowie politischer und gewerblicher Zwecke.

Inhaltsverzeichnis

Vereinsgeschichte

Nach Eintragung des Vereins ins Vereinsregister im Jahr 1984 übernahm die Gründerin Ingeburg Stüven ein Jahr später als 1. Vorsitzende das Kommando. Sie ließ den Verein auf stattliche 100 Mitglieder anwachsen. Sie hob als zusätzliche Veranstaltung für Büsum den Dithmarscher Heimat-Abend mit aus der Taufe. Die plattdeutsche Moderation lag jahrelang in ihren Händen. Nach einer erfolgreichen Periode übergab sie im Januar 2001 den Kommandostab weiter an Walter Kristen.

Seit Herbst 1984 wurde jährlich eine plattdeutsche Komödie, in der Adventszeit ein Märchen und unzähliche Sketsche aufgeführt. Spielorte waren Büsum, Heide und die Partnerstadt Kühlungsborn. Außerdem präsentieren sich die Theotermoker bei vielen Veranstaltungen und privaten Feiern oder in der Dithmarscher Tracht bei Heimatabenden, bei Festumzügen (Heider Marktfrieden) und vieles mehr.

Die Büsumer Theotermoker feierten im Jahr 2009 ihr 25 jähriges Bestehen. Unseren Zuschauern wünschen wir stets eine erlebnisreiche Vorstellung.

Grußworte des KTS zum 25-Jährigen Jubiläum

Grußworte des KTS zum 25-Jährigen Jubiläum Die Büsumer Theotermoker gibt es nun schon seit 1984. Jahr für Jahr sorgen Sie für viel Theaterfreude in unserem Haus und sind im Laufe der Jahre zu einer festen Größe im Büsumer Veranstaltungsprogramm geworden. Egal ob Sommerstück oder die zahlreichen anderen Veranstaltungen, wie der Bunte Nachmittag oder die Heimatabende. Die Theotermoker sind immer mit viel Spaß dabei und sorgen dafür, dass die plattdeutsche Mundart nicht in Vergessenheit gerät. Der Kur und Tourismus Service Büsum gratuliert zum 25-jährigen Bestehen der Büsumer Theotermoker und wünscht viel Erfolg und Freude bei den Aufführungen des plattdeutschen Theaters und immer ein interessiertes und begeistertes Publikum.

Kur und Tourismus Service

Nordsee-Heilbad Büsum

gez.Malte Keller

Grußworte des Bürgermeisters

Sehr geehrter Herr Kristen

Am 14. Februar 2009 können die Büsumer Theotermoker auf ihr 25-jähriges Bestehen zurückblicken. In all den Jahren haben Sie Einheimische und Gäste mit einem plattdeutschen Theaterstück oder Sketschen erfreut und ihnen so manch frohe Stunden und Vergnügen bereitet. Zu einem festen Bestandteil sind die erfolgreichen Büsumer Theotermoker auch bei den Seniorentreffs und den Krabben- und Fischtagen geworden. Besonders die Mitbegründerin der Theatergruppe, Frau Ingeburg Stüven, hat als "Krabbenfrau" das Nordseeheilbad Büsum überregional bekannt gemacht. Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern ganz herzlich für das Engagement und die Pflege der plattdeutschen Sprache und wünsche für die 25-Jahr-Feier am 21. Februar 2009 vergnügte Stunden.

Herzliche Grüße

gez. Maik Schwartau

Bürgermeister

Kontakte

Wir nehmen ständig neue Mitglieder auf! Wer möchte nicht auch einmal ins Rampenlicht und auf den Brettern stehen, die die Welt bedeuten! Bei uns sind Sie herzlich willkommen! Es ist doch nicht so schwer, haben Sie den Mut, sich einfach einmal mit uns in Verbindung zu setzen. Neben Spiel pflegen wir selbstverständlich auch das Gesellige. Sie werden sich bei uns wohlfühlen und selbst, wenn Sie möchten, viel Spaß haben. Verschaffen Sie sich doch einmal einen genauen Einblick in unsere Arbeit, prüfen Sie doch einmal selbst während eines Spiels mit uns hinter der Bühne, ob Ihnen so etwas zusagt. Oft bieten wir eine Weiterbildungsveranstaltung an. Wer einmal das „Kribbeln unter der Haut“ während eines Spiels miterlebt hat, möchte dieses Gefühl nicht mehr missen. Hinzu kommt der dankbare Applaus des Publikums. Sehr willkommen sind uns neben Spielern auch künstlerisch begabte Personen (auch auswärtige) wie Maler, Kunstmaler, Tischler, die für uns Kulissenbilder entwerfen und anfertigen.


Links

Büsumer Theotermoker


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …