Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Büsumer Krabbenfrau

Aus Dithmarschen-Wiki

Hyst.Krabbenfrau um 1800


Verleihung der Ehrennadel des Ehrenamtes
Kulturpreis der Gemeinde

Die Krabbenfrau

Neben Krabben, die weltweit als “Büsumer Krabben” vermarktet werden, müssen unbedingt die Frauen genannt werden, die an der Küste wohnten und tagtäglich für ihre Familie einen Notgroschen verdienen mussten. So war es früher.


Vom Frühjahr bis in den späten Herbst gingen sie bei Ebbe ins Watt, um im nahegelegenen Priel mit einem Schiebenetz Krabben zu fangen. Sie nahmen die Krabben mit nach Hause und kochten sie in Salzwasser. Anschließend wurden sie gepult und zu leckeren Speisen bereitet, um die Familie vor großer Hungersnot zu bewahren.


Die Krabbenfrauen zogen aber auch mit einem Handkarren über Land und verkauften die Krabben. Schon im Altertum wurde die Krabben- oder Fischfrau als Symbol der Versuchung beschrieben. Zu lesen am Kreuzgang von Monreale (Sizilien)


Trachtengruppe.jpg

Krabbenfrau mit ihren Damen in Dithmarscher Tracht

Als ehemalige Vorsitzende des Theatervereins „Büsumer Theotermoker“ schlüpfte Inge Stüven in die Rolle der „Büsumer Krabbenfrau“.

Hier nun einige der vielen Aktivitäten, die sie allein oder mit ihren Theotermokern durchführte. Bei plattdeutschen Lesewettbewerben saß Ingeburg Stüven seit Jahren in verschiedenen Schulen in der Jury.

In Funk und Fernsehen vertrat sie in vielen Sendungen als Krabbenfrau die Region Westküste. Als fester Bestandteil war die Teilnahme der Krabbenfrau mit ihren Theotermoker - Damen in den historischen Trachten am Heider Marktfrieden geworden. Die anwesenden Männer marschieren in der Fischertracht im Umzug mit.


Weitere Veranstaltungen:

Als Krabbenfrau beim Fest Rendsburger Herbst,

Als Krabbenfrau beim Kanalgeburtstag in Brunsbüttel,

Als Krabbenfrau mit Theotermokerbesetzung in der Galerie Karolinenhof,

Wetteinlösung mit Björn Engholm und Wolfgang Lippert,

Auftritt in der Aktuellen Schaubude,

Sie hob als zusätzliche Veranstaltung für Büsum den Dithmarscher Heimatabend mit aus der Taufe. Die plattdeutsche Moderation lag jahrelang in ihren Händen.

Auftritt in der Sendung "Freut Euch des Nordens",

Auftritt in der Sendung „Wunderschöner Norden“,

Teilnahme an den Krabben- und Fischtagen,

Als Krabbenfrau mit der Kurverwaltung on Tour, Touristikmesse München, Stuttgart und Grüne Woche Berlin.


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …