Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Witte, Johannes

Aus Dithmarschen-Wiki

Johannes Witte

Marna-Ditmarsus. Er war don dem Geschlechte der Witte-Willersmannen, und sein Vater war Wohldrichs Johann zur Marne. Er ist der erste Evangelische Pastor hieselbst gewesen, durch Bruder Henrich von Zutphen zuerst gelehret worden. Der Lehre wegen gerieth er auch vor Eroberung des Landes mit den 4 Superintendenten des Landes, und sonderlich mit Hr. Joh. Schnecken, Pastore zur Heide, in Streitigkeiten, hierüber sagte er nach damaligen Gebrauch seinen Dienst auf, und ging nach Hamburg, wo er 3 Jahre in aller Stille privatim lebte. Petrus Baunannus in seinem Catalogo Ministrorum Ditm. MSC. setzet hievon folgende Worte: Diese Hr. Johann Witte was Pastor thor Marne, do Gottes Wordt dorch Broder Henrich von Sutphen was angegaen, geradet vor Eroverunge des Landes mit den veer Superintendenten des Landes in Twist over Lutheri Lehre, und sonderlich mit Hr. Johann Schnecken thor Heide. Vorredet sick mit ehm tho predigende beth int. Füer &c. Daraver sede he den Deenst up, reisede nach Hamborch, was dar ungefehr 3 Jahre, under des Ward voceret:


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …