Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Süsser, Mike

Aus Dithmarschen-Wiki

--Ditschie (Diskussion) 15:47, 22. Okt. 2016 (CEST)

Mike Süsser ist ein deutscher Koch. Öffentliche Bekanntheit erlangte er vor allem durch die Doku-Soap "Die Kochprofis" auf RTL 2, und seine Koch-Show auf LT1 „Süsser am Samstag“.

Inhaltsverzeichnis

Persönliche Angaben

  • Geburtsdatum: 08.01.1971 in Itzehoe
  • Mike Süsser wurde zwar in Itzehoe geboren, wuchs jedoch in Burg auf und ging dort zur Schule.
  • Er ist mit einer Österreicherin verheiratet und hat einen Sohn. Mit seiner Familie lebt er in Österreich.

Leben

Beruf

  • Seine Kochausbildung absolvierte er in Burg im Hotel-Restaurant „Zum Aussichtsturm“.
  • Er arbeitete danach unter anderem
* als Souschef im Restaurant "Alsterpalais" in Hamburg,
* als Chef de Cuisine im Restaurant "La Vita" auf Fuerteventura
* und unter Bernd Ackermann im 5-Sterne-Hotel "Steigenberger Belvedere" in Davos.
  • Außerdem betätigt er sich als Küchentrainer für die Galo Resorts Group auf Madeira.
  • Im Restaurant "Zum Buberlgut" in Salzburg arbeitete er bis zum Jahr 2000 als Küchenchef.
  • Danach trat er die Stelle des Corporate Executive Chef für die QimiQ GmbH in Salzburg an.
  • 2004 gründete Süsser in Oberösterreich die „Mike’s Koch & Eventstudios“ in Gmunden im Salzkammergut.
  • Später folgten Anstellungen als IKEA-Vertrags-Starkoch 2005 und seit 2006 als WIFI-Trainer.
  • 2008 gründete er die Mi.T Gastro Management GmbH.
  • Seit 2014 hat er die Küchenleitung des Aenea Private Designhotel am Wörthersee übernommen.

Fernsehen

  • Seit Juni 2009 war Süsser zusammen mit Frank Oehler, Andreas Schweiger und seit September 2010 auch mit Ole Plogstedt im TV-Format "Die Kochprofis – Einsatz am Herd" auf RTL 2 zu sehen.
  • Darüber hinaus ist er seit Herbst 2010 zusätzlich noch mit seiner eigenen Fernseh-Koch-Show "Süsser am Samstag" präsent, die über den oberösterreichischen TV Sender LT1 ausgestrahlt wird.
  • Im November 2013 trat Süsser als Moderator in der Sendung "Küchenkönigin" auf Sixx auf.
  • Ab Mitte Oktober 2014 hat Mike Süsser mit seiner Rubrik "Süsser am Morgen" einen festen Platz im Morgenmagazin auf Servus TV.
  • Anfang 2014 verließ Mike Süsser die Kochprofis und war am 13.03.2014 in Folge 242 letztmals zu sehen.
  • Seit Herbst 2014 ist Mike Süsser bei SAT1 zu sehen.

Auftritte auf Messen

  • Im Januar 2010 hatte Süsser ein Engagement als Gastkoch im Suvretta House St. Moritz auf dem St.-Moritz-Gourmet-Festival.
  • Regelmäßig ist er als Showkoch auf den großen deutschen und internationalen Gastro- und Foodmessen zu sehen, wie zum Beispiel
* der Internorga,
* der Eat&Styles
* und der Gastro Premium Night.

Gesellschaftliches Engagement

Süsser ist als Botschafter der Karlheinz Böhm-Stiftung "Menschen für Menschen" tätig, für die er sich auch schon im Rahmen des Projektes „Spitzenköche für Afrika“ engagiert hatte.


Auszeichnungen

  • 2001 Diplom Küchenmeister Prüfung / Graz
  • 4 World Economic Forum in Davos
  • 2006 FIFA World Cup Deutschland
  • 16 Punkte Gault Millau – Restaurant Buberlgut
  • 2009 Silberne Lorbeeren der Gastronomica Helvetica CH für sein Buch "Aufgegabelt"
  • 2014 Wahl unter die Top 20 Köche Österreichs vom Schlemmeratlas Busche-Verlag

Kochbücher


Weblinks


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …