Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Ott, Erhard

Aus Dithmarschen-Wiki

--Ditschie (Diskussion) 08:14, 12. Apr. 2017 (CEST)

Erhard Ott ist ein deutscher Gewerkschafter. Er gehört dem Bundesvorstand der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) an und leitet den Fachbereich Ver- und Entsorgung (FB 2).

Inhaltsverzeichnis

Persönliche Angaben

  • Geburtsdatum: 04.03.1953 in Schwienhusen bei Delve

Werdegang

  • 1968: Abschluß der Realschule
  • 1968 - 1971: Verwaltungslehre beim Kreis Dithmarschen.
  • 1971 - 1972: Tätigkeit beim Landesamt für Elektronische Datenverarbeitung in Berlin.
  • 1972 - 1975 : Ausbildung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst in Berlin und Tätigkeit beim Land Berlin.
  • 1975 - 1978: Sachbearbeiter im Landesverwaltungsamt und in der Senatskanzlei beim Regierenden Bürgermeister in Berlin.

Gewerkschaftsfunktionen

  • 1978 - 1987 Bezirksjugendsekretär in der Berliner Bezirksverwaltung der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV);
  • 1987 - 1992 Geschäftsführer der Abteilungen Landesverwaltungen, Krankenkassen und Arbeitsverwaltung in der Bezirksverwaltung;
  • 1992 - 1994 Bezirkstarifsekretär;
  • 1994 - 2000 koordinierte er die Tarifarbeit in der ÖTV-Hauptverwaltung;
  • 2000 wurde er in den geschäftsführenden Hauptvorstand der ÖTV gewählt und war darin für die Bereiche Ver- und Entsorgung, Finanzen und Organisation zuständig;
  • 2001 mit der Gründung der Gewerkschaft ver.di wurde er Mitglied des Bundesvorstands und Bundesfachbereichsleiter des Fachbereichs Ver- und Entsorgung. Beim Bundeskongress von ver.di im Oktober 2003 in Berlin wurde er mit 91,9 Prozent der Delegiertenstimmen in diesem Amt bestätigt. Beim Bundeskongress 2007 erhielt er 85,8 Prozent der Delegiertenstimmen.

Mitgliedschaften

  • Gewerkschaftsmitglied seit 1973
  • Mitglied der SPD seit 1971
  • Mitglied im Kuratorium der Hans-Böckler-Stiftung;
  • stellvertretendes Mitglied im Lenkungsausschuss des Europäischen Gewerkschaftsverbandes für den öffentlichen Dienst (EGÖD) von 2002 bis 2008;
  • Mitglied im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss;
  • außerdem von 2007 bis 2011 Leiter des Fachbereiches 11 Verkehr, Mitglied im Managementkomittee der Internationalen Transportarbeiterförderation (ITF),
  • Mitglied im Vorstand der europäischen Transportarbeiterförderation (ETF),
  • Mitglied im Präsidium des Automobilclub Europa (ACE) und des Geschäftsführenden Ausschusses GUV/Fakulta;
  • Mitglied in den Fachgruppen Verkehr, Energie, Infrastrukturen, Informationsgesellschaft sowie Binnenmarkt, Produktion und Verbrauch;
  • erstes stellvertretendes Mitglied des Vorstandes der Internationale der Öffentlichen Dienste (IÖD).

Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …