Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Michael Hundrieser

Aus Dithmarschen-Wiki

Der Fotokünstler Michael Hundrieser erarbeitet für das Dithmarschen-Wiki zur Zeit interaktive Museums-Rundgänge. Er wohnt in Neufeld / Dithmarschen.


Sphärischer Stadtrundgang durch Brunsbüttel

Inhaltsverzeichnis

Wattolümpiade Panorama-Galerie

Wattolümpiade Pano.jpg


Weitere Panos von Wattstock und Wattolümpiade von Michael Hundrieser auf Wattolümpiade-Panos



Brunsbüttel interaktiv und dreidimensional, Michael Hundrieser macht sich um die Region verdient: Brunsbüttel virtuell erfahrbar


Magdalenenkirche Zweidimensionale Version einer Virtugrafie von Michael Hundrieser
Schafstall Ausschnitt aus einer Sphäre

Michael Hundrieser wohnt in Neufeld / Dithmarschen. Weitere Beispiele seiner ungewöhnlichen Sichtweisen finden Sie unter: Dithmarscher Virtugrafien

Biographie

Fotos

360 Grad

wird als Ausdruck für 360 * 180 Grad VR- Fotografie verwendet.
Häufig auch nur für 360 * xx Grad - also keiner vollständigen 180° Vertikaldarstellung.

Virtugrafie

Ein Kunstwort aus "Virtuell" und "Fotografie"

für die Darstellung auf Internetseiten oder in anderen elektronischen Medien, jedoch auch interessant als Druck. Auch VR-Fotos genannt.

Panoramafotos werden mit Blickwinkeln von 360° horizontal und 180° vertikal eingesetzt.Die Darstellung erfolgt über s.g. "Viewer" - also Betrachter" - welche die vollkommene Sphäre (360° x 180°) auf einem Bildschirm entsprechend darstellen können.
Die Aufnahmetechnik hierfür ist sehr umfangreich und so sind ev. für 1 Foto bis zu 295 Einzelaufnahmen notwendig.
Man setzt jedoch immer häufiger s.g. Fisheye- Objektive ein um die Aufnahmezahl drastisch zu reduzieren.
Eine Nachbearbeitung mit speziellen Programmen und Konvertern erzeugt dann ein entsprechendes Quicktime-Movie oder eine JAVA-Datei o.ä. die dann verblüffend räumlich dargestellt werden kann.

Weitere Infos und Download einer weiterführenden Beschreibung:VIRTUGRAF

Häufig werden komplette "Rundgänge" - s.g. "Virtuelle Touren" für Museen, Touristikunternehmen, Hotels, usw. eingesetzt. Ein Beispiel einer Ausstellungshalle durch die man "wandern" kann: Tour durch eine Verkaufshalle Der Betrachter steht virtuell vor dem Objekt (oder wie hier dargestellt in einem Läuterbottich.Läuterbottich) Dithmarscher Brauerei / Marne.

Informationsbrochure: Virtugrafiebrochure (PDF- Format)

Links



Ausstellungen

Ausstellung "Sphären" gemeinsam mit Hartmut Tamcke und Jens Rusch im Rahmen der Gemeinschaftsveranstaltung "Kunstgriff"

Diverse Beiträge am "WWP" (Worldwide Panorams) Projekt der Universität Berkley Calif. Beiträge Michael Hundrieser


Teilnahme und Ausstellung im "European Panorama Project" European Panorama Project

Projekte

  • 2007 Arbeitsprojekt "Rundgänge" im Künstlerhaus Spiekeroog (Stipendium)
Virtueller Rundgang durch das Künstlerhaus Spiekeroog

Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …