Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Lieth

Aus Dithmarschen-Wiki

--Ditschie (Diskussion) 17:18, 30. Aug. 2016 (CEST)

Lieth ist eine Gemeinde im Kreis Dithmarschen.

Inhaltsverzeichnis

Basisdaten

  • Höhe: 4 m ü. NHN
  • Fläche: 4,66 km²
  • Einwohner: 390 (Stand: 30.06.2015)
  • Postleitzahl: 25770
  • Vorwahl: 0481
  • Kfz-Kennzeichen: HEI, MED
  • Bürgermeister: Bernd Hansen (SPD)

Statistik: Zensus 2011 für die Gemeinde Lieth


Geografie

Lage

Lieth liegt in der nördlichen Mitte Dithmarschens, zwischen den Orten Heide, Wöhrden und Hemmingstedt.

Nachbargemeinden


Politik

Von den neun Sitzen in der Gemeindevertretung hat die CDU seit der Kommunalwahl 2013 fünf Sitze und die SPD vier.


Vereine und Organisationen


Geschichte

  • 1845 wurde eine Volkszählung durchgeführt und dabei wurde festgestellt, dass in Lieth 131 Einwohner lebten und die Kinder nach Hemmingstedt zur Schule gingen. Im Ort gab es damals ein Wirtshaus und eine Windmühle.
  • 1856 führte Dr. Meyn, Ludwig die erste gezielte Erdölbohrung in Dithmarschen in Lieth durch, 3 Jahre zuvor war in den USA die erste Ölquelle angebohrt worden.
  • Am 01.04.1934 wurde die Kirchspielslandgemeinde Hemmingstedt aufgelöst. Alle ihre Dorfschaften, Dorfgemeinden und Bauerschaften wurden zu selbständigen Gemeinden/Landgemeinden, so auch Lieth.

Persönlichkeiten

  • Meyn, Ludwig (* 1. Oktober 1820 in Pinneberg; † 4. November 1878 in Uetersen) war ein deutscher Agrarwissenschaftler, Bodenkundler, Geologe, Journalist, Mineraloge sowie Abgeordneter des Bauernstandes in der Holsteinischen Ständeversammlung. Er war der Pionier der Erdölförderung.
  • Urbahns, Hugo (* 18.02.1890 in Lieth, Dithmarschen; † 16. 11.1946 bei Stockholm) war ein kommunistischer Politiker.

Wirtschaft und Infrastruktur

Nachfolgendes Gewerbe hat sich in Lieth angesiedelt:

  • Aeton usenet Service Rathje (Usenet-Flatrate-Provide)
  • Concrete Consulting Company GmbH (Durchführung von Beton- und Stahlbetonarbeiten, Kernbohrungen, Instandsetzungsarbeiten im Bereich Beton, Bauwerksinstandsetzungen und Bauwerkabdichtungen sowie der Handel mit Baustoffen)
  • Concrete Consulting Company GmbH + Co. KG
  • Arithmetica Büro-Computer-Vertrieb GmbH
  • Elsbe-Junge Heesch, Töpferei, Keramik
  • Gasthaus "Alte Schule"

Die nächste Grundschule befindet sich in Hemmingstedt, aber eine Kinderspielstube wird durch die Gemeinde unterhalten. Für den Besuch weiterführender Schule müssen die Kinder nach Heide fahren.

Einst gab es in Lieth eine Spülkuhle. in der die Bauern die Reinigung von Pferd und Wagen ermöglicht wurde. 1996 wurde hier eine behindertengerechte Parkanlage erbaut, die heute auch den Ortskern bildet.

Nach dem Erdölbevorratungsgesetz muss für mindestens 90 Tage Erdöl in Deutschland bevorratet werden. Lieth ist der einzige Standort in Schleswig-Holstein, an dem dies erfolgt. Rund 1,5 Millionen Kubikmeter lagern in der kleinen Dithmarscher Gemeinde in künstlich angelegten Hohlräumen (Salzkavernen) unter der Erde.


Weblinks


Karten


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …