Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Küste gegen Plastik

Aus Dithmarschen-Wiki

Gruendungsmitglieder.jpg

Gemeinsam für ein plastikfreies Meer

Küstenbewohner gründen Verein „Küste gegen Plastik“ auf Eiderstedt

Das Problem Plastikmüll fällt uns in den Küstenregionen buchstäblich vor die Füße. Kein Tag, an dem man am Wasser nicht über Verpackungen, Tüten, Kanister oder Netzreste stolpert. Die Plastikverschmutzung der Meere nimmt zu – mit ernsten Konsequenzen für Menschen, Tiere und die Umwelt. Um der bedrohlichen Entwicklung entgegenzuwirken haben 10 Küstenbewohner aus Dithmarschen, vom nordfriesischen Festland und den Halligen am Freitagabend den Verein „Küste gegen Plastik“ in Reimersbude offiziell gegründet.

Ziel des neuen Vereins ist es, die Verwendung von Plastik zu verringern. Hierzu wollen die Vereinsgründer Gäste und Einheimische über das Problem Plastikmülll informieren und mit Partnern im Handel an plastikarmen und umweltverträglichen Verpackungsalternativen arbeiten.

Bei der Gründungsversammlung in der KunstBude Reimersbude wurde der erste Vorstand gewählt. Er besteht aus Jennifer Timrott (Hallig Hooge), Martin Kühn (Husum), Angelika Kühn (Hallig Oland), Andrea Emling (Idstedt), Kristina Jelinski (Ostenfeld), Achim Schmacks (Reimersbude) und Tanja Matthies (Büsumer Deichhausen).

Die Mitglieder sind sich einig, dass eine große Chance darin liegt, dass der Verein gerade an der Küste gegründet wurde. „Das Meer bedeutet vielen Menschen etwas. Es schafft Identifikation und Motivation. Es wäre gut und wichtig, wenn von hier aus ein kräftiger Impuls gegen Plastikverschmutzung und Verpackungsflut in das Binnenland hinausgeht“, sagte die Vorsitzende Jennifer Timrott. Dass das Thema viele Menschen bewegt, kann man bereits auf Facebook sehen. Dort hat die Seite des neuen Vereins bereits über 1600 Fans gewonnen.

Kontakt:

Jennifer Timrott Ockenswarft 4 25859 Hallig Hooge

Telefon 0176 68280364 jtimrott@jennifer-timrott.de

Aktionsgruppe "Küste gegen Plastik"

An der norddeutschen Westküste hat sich eine von Künstlern und engagierten Mitbürgern getragenen Aktionsgruppe im Dezember 2013 gebildet. In dieser Gruppe sollen Ideen ausgetauscht und Aktionen/Kampagnen entwickelt werden, die möglichst viele Menschen zum Handeln ermächtigen und es ihnen ermöglichen, im Alltag gegen Plastik zu protestieren, Forderungen zu stellen, Alternativen zu verlangen und ohne demotivierende Hürden selbst etwas gegen Plastik und Plastikmüll unternehmen zu können.

Netzwerk FACEBOOK

Wer bei Facebook registriert ist, kann sich der offenen Gruppe anschließen und aktiv zum Geschehen beitragen!

Vögelkadaver.jpg
Suchbild: Wo ist der Schwan ...? (Foto Uwe Möller)

Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …