Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Hein Hoop

Aus Dithmarschen-Wiki

Inhaltsverzeichnis

Biographie

GezeitentuerHein.jpg

Aktionen

Hein Hoop gilt als der Erfinder der Wattolümpiade. 1972 veranstaltete er das erste Event dieser Art in der Nähe seiner Galerie in Katingsiel am Eiderdamm.

Eine seiner bekanntesten Aktion, die "Gezeitentür" wurde von einigen TV-Sendern aufgeriffen. In einer aussergewöhnlich langen Sequenz wurde in Echtzeit gezeigt, wie sich die Tür durch die Flut öffnet und durch die Ebbe wieder schliesst. 2007 wurde Hein Hoop zu Ehren diese Aktion vom Wattikan auf dem Wattkampfgelände in Soesmenhusen / Brunsbüttel wiederholt. Siehe Foto -->

1977 wurde die Wattolümpiade von Jörn Lindhorst und Jens Rusch zum ersten Mal in Brunsbüttel veranstaltet.

Gezeitentür 2007 Hommage an Hein Hoop

Publikationen

  • Leeder, Lüüd un Fresenland (mit Knut & Sigrun Kiesewetter sowie der Gruppe "Moin", Fiede Kay,Regine Kiesewetter und Hein Hoop)
  • Brüder, es zieht ein Geruch übers Land. Fiede Kay singt Carl Michael Bellman (Übersetzung aus dem Schwedischen: Hein Hoop)


Dokumentation


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …