Dithmarschen-Wiki

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Claussen, Hans Reimer

(Weitergeleitet von Hans Reimer Claussen)

Der vergessene Revolutionär aus Dithmarschen

Taufregister 1804/Nr.16

Inhaltsverzeichnis

Biographie

  • geboren am 23. Februar 1804 in Fedderingen, Kirchspiel Hennstedt.
  • getauft am 26. Februar 1804 in der ev. luth. Kirche in Hennstedt
" Hans Reimer Clasen, des Hausw. Hans Reimer Clasen und Gretie geb. Thode in Feddering ehel. Sohn.
Gev. 1. Clas Thode in Süderheistedt 2. Hans Wohld in Feddering 3. Hinr. Detl Roden Frau Gretie daselbst"

(vergleiche Familiendaten der Volkszählung 1803)

Geburtshaus
  • gestorben am 14. März 1894 in Davenport / Iowa
1848


  • bis 1819 Besuch der Dorfschule Fedderingen
  • 1819-1820 Anstellung bei der Kirchspielschreiberei in Hennstedt
  • 1820-1823 Besuch der Gelehrtenschule Meldorf (Schülerverzeichnis, Nr.73)
  • 1824-1829 Studium in Kiel
  • 1830-1834 Advokat in Heide
    • 1832 Heirat mit Annina Amalia Claudine Rahbeck
  • 1834-1851 Advokat in Kiel


  • 1841-1846 Mitglied der Holsteinischen Ständeversammlung für Neustadt/Heiligenhafen
  • 1847 Mitglied der Holsteinischen Ständeversammlung für Schönberg
  • 1848-1849 Abgeordneter in der Nationalversammlung in Frankfurt/Main (Paulskirche) für Dithmarschen/Wilstermarsch
  • 1849 Abgeordneter für Schleswig-Holstein im Rumpfparlament in Stuttgart
  • 1849-1850 Mitglied der konstituierenden Landesversammlung der Herzogtümer Schleswig-Holstein in Kiel
  • 1849 Abgeordneter der Schleswig-Holsteinischen Landesversammlung für Marne


um 1860

Auswanderung

  • 1851 Nach der Erhebung gegen den Dänischen König kommt er einer Verhaftung zuvor, indem er im Sommer nach Davenport/Iowa auswandert. Von einer Amnestie in 1852 wird er ausdrücklich ausgenommen.
  • Abreise via Hamburg nach New Orleans
  • 1852-1871 Notariat und Anwaltskanzlei in Davenport (mit Unterbrechung 1855-1858)
  • 1855-1858 Bau und Betrieb einer Dampf-Grützmühle in Lyons, Clinton County, Iowa
  • 1858-1862 Friedensrichter in Scott County
  • 1870-1874 Wahl zum Senator des US-Staates Iowa für den Senatsdistrict 22/Scott County für die 13. und 14. General Assembly
  • 1870 Claussen stellt im Senat fest, daß ein Ergänzungsgesetz zur Verfassung des Bundesstaates Iowa zum Thema Prohibition (Verbot des Verkaufes von Wein, Bier und Cider bei individueller Gesetzesanwendung durch jedes County) im Iowa House und im Iowa-Senat in zwei unterschiedlichen Fassungen verabschiedet wurde und damit unrechtmäßig sei.
" In a notable speech on the bill Claussen portrayed prohibition as a movement out of step with American and European culture: 'The error is certainly not with the three hundred millions of Europeans... The error cannot be with the thirty millions of Americans, but with the four millions who are in favour of prohibition'. ... Furthermore, wine 'is highly praised in the Bible', an even had a positive medicinal value: 'The people would not be half so sick here if they would drink wine' " > Lord Acton, a.a.O., S94f.
  • 1871 wird dieses Ergänzungsgesetz durch den Obersten Gerichtshof des Staates Iowa für verfassungswidrig erklärt.
  • 1871 und 1874 Besuche in Schleswig-Holstein
  • Das Werk und Wirken Claussens erfährt vielfältige Würdigungen.
"The white headed philosopher of Scott [County], who has more legal knowledge under his frosty brow than half the lawyers of the state"
um 1873 "white headed philosopher"

Quellen

speziell

  • Korth, Dietrich: Revolutionär aus Dithmarschen: Hans Reimer Claussen; in: Dithmarschen, Heft 3/1973, S. 49ff; Heide, 1973
  • Lord Acton, Richard: A Remarkable Immigrant, The Story of Hans Reimer Claussen, in: The Palimpset, Vol.75, No.2, Hrsg. The State Historical Society of Iowa, 1994
  • Marhenke, Ernst-Erich: Hans Reimer Claussen (1804-1894), Kämpfer für Freiheit und Recht in zwei Welten; Frankfurt/M., 1999
  • Rippley, Lavern J. und Reppmann, Joachim: Hans Reimer Claussen, 1804-1894, Eine Lebensskizze / A Sketch of His Life (zweisprachig); Wyk auf Föhr, 1994
  • Schulz, Willy: Landvogt und Abgeordneter - Dithmarscher Gegenspieler in der Zeit um 1848; ... zwei ehamalige Schüler der Meldorfer Gelehrtenschule: in: Dithmarschen, Heft 1/2011, S. 2ff; Heide, 2011
  • Staak, Hans: Die Ahnen des Politikers Hans Reimer Claussen; in: Dithmarschen, Heft 1/1969, S.15ff. ; Heide, 1994
  • Stolz, Gerd: Hans Reimer Claussen, der vergessene Revolutionär aus Dithmarschen, 1804-1894; Fedderingen, 1994
  • Claussen Centennial 1894-1994, A Symposium honoring Hans Reimer Claussen, 30.9.-2.10.1994, Davenport/Iowa/USA

allgemein

  • Reppmann, Joachim: Freiheit, Bildung und Wohlstand für Alle!, Schleswig-Holsteinische 'Achtundvierziger' in den USA 1847-1860; Wyk auf Föhr, 1994
  • NN: Journal of the Senate of the 13./14. General Assembly of the State of Iowa; Des Moines, 1870/1872
  • NN: Law Makers Association of Iowa, Reunioun of 1894; Des Moines, 1894


Die Photos wurden der Literatur entnommen

Links

Index Dithmarscher Auswanderer
Dithmarscher Auswanderer in Dithmarschen Wiki
Scott County/Iowa


zur Genealogie Hans Reimer Claussen: GenWiki


Finden

Durchsuchen
Startseite
Vorwort
Gruppe bei Facebook
Alle Artikel
Aktuelle Ereignisse
Letzte Änderungen
Zufällige Seite
Erste Schritte
Support
Bearbeiten
Quelltext anzeigen
Bearbeitungshilfe
Seitenoptionen
Diese Seite diskutieren
Neuer Abschnitt
Druckversion
Kontext
Versionen
Links auf diese Seite
Änderungen an verlinkten Seiten
Meine Seiten
Anmelden / Benutzerkonto anlegen
Spezialseiten
Neue Seiten
Dateiliste
Statistik
Mehr …